31. Oktober 2015

Día de los Muertos Tag der Toten

Día de los Muertos
 Tag der Toten

Von Mitte Oktober bis 2 November (Allerseelen) herrscht auf den Straßen Mexikos buntes Treiben. 
Die Friedhöfe werden mit Blumen, Kerzen und bunten Todessymbolen aller Art dekoriert. 
 An den Eingangspforten der Häuser werden Laternen aufgehängt. 
Bei fröhlicher Musik, Tanz und gutem Essen werden die Toten aus dem Jenseits zum Ende 
der Erntzeit zu Besuch erwartet. So die altmexikanische Tradition.
Es wird nicht als das Ende angesehen sondern als eine Art der Übergangsphase zu einer
anderen Daseinsform und somit auch als ein Neuanfang.
Mit Todessymbolen, Skeletten und Schädel aus Zuckerguss werden die Verstorbenen gefeiert. 
   Um Mitternacht ist für die Verstorbenen die Zeit gekommen, wieder ins Jenseits zurückzukehren.
Das Fest ist zu Ende, bis die Toten im nächsten Jahr zurückkehren.








Bilder: Rafael Poschmann
Idee, Styling, Produktion: Aldona Izabela
Haare & Make-up: Irina Lu
Klamotten: Lena Hoschek
Frack und Zylinder: Private Sammlung
Schuhe: Vero Moda
 
 
 
 
 
 
 
 
 

© 2013 Aldona Izabela

 

29. Oktober 2015


  ✻ ✻  ✻  tamara ✻  ✻    ✻


©Aldona Izabela